background
logotype
image1 image2 image3

Bücherei

„Bücher sind wie Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.“     (Francis Bacon)

Im Sommer 2012 wurde von einigen Ehrenamtlichen in den Räumlichkeiten des alten Schwesternhauses eine Bücherei eingerichtet. Die Bücher aller Art, Zeitschriften, DVDs, Hörbücher und Spiele wurden fast ausschließlich von Ranselern gespendet und es kommen immer wieder neue Spenden hinzu.

Die Bibliothek ist jeden Mittwoch zwischen 18 und 19 Uhr geöffnet, wobei durchschnittlich fünf Personen vorbeischauen und Bücher oder andere Medien ausleihen. Seit der Eröffnung konnten 174 Ausleihen gezählt werden, wobei die Zahl der Ausleihen in der kälteren Jahreszeit deutlich höher als im Sommer ist.
 
Im letzten Jahr erhielt die Bibliothek im Rahmen des Wettbewerbs „Zukunft Dorfmitte“ (Rheingau-Taunus-Kreis) eine Spende von 500€, mit der neue Regale und Medien angeschafft werden konnten.
Das Büchereiteam arbeitet rein ehrenamtlich. Weil wir die Hemmschwelle zum Ausleihen so gering wie möglich halten wollen, ist das Ausleihen unserer Medien kostenfrei.
 
Die Bücherei fungiert als Treffpunkt von Jung und Alt; es konnten bereits 28 Erwachsene sowie 14 Kinder und Jugendliche gezählt werden, die mehr oder minder regelmäßig die Bibliothek besuchen. Sowohl alteingesessene Ranseler als auch neu Hinzugezogene finden dort einen Ort, an dem sie miteinander ins Gespräch kommen und sich beispielsweise über bereits gelesene Bücher austauschen können.
 
2017  Lorch-Ransel   globbersthemes joomla templates